22. August 2010

Moser-Klassiker mit schönem Single-Trail von der Enningalm zur Rotmoosalm

Diesmal stand bei Bilderbuchwetter der Moser-Klassiker zur Enningalm auf dem Programm. Vom Wanderparkplatz am Ende der Feldernkopfstrasse in Burgrain geht’s auf der Forststrasse teils recht knackig 840 Höhenmeter fast stetig bergauf bis zur gemütlichen Enningalm (einfach immer den Schildern nach). Hier oben hatten wir uns wahrlich eine Pause verdient. Der Kaiserschmarr’n ist übrigens sehr zu empfehlen :-).

Bitte beachtet beim Befahren die DIMB-TrailRules!

Tour-Daten:
Entfernung:41 km
Uphill:1.115 Hm
Downhill:1.115 Tm

Nach der Alm geht’s dann auf dem Single-Trail links weiter Richtung Rotmoosalm.
Der Single-Trail hat einige gut fahrbahre Serpentinen und ist technisch nicht besonders anspruchsvoll.Macht aber trotzdem sehr viel Spaß!
Nach der Rotmoosalm kommt man an eine Kreuzung bei der man wahlweise links runter Richtung Loisach und Garmisch (die Tour hat dann ca. 10 km weniger!) oder rechts runter Richtung Graswang und Ettal fahren kann. Wir entschieden uns für die zweite Variante.
Man fährt dann auf langen Forstwegen fast immer bergab bis man ein Stück vor der Staatsstrasse 2060 rechts abbiegt, um im Wald parallel zur Strasse vorbei an Graswang und Ettal hinunter bis Oberau zu fahren.
Das letzte Stück führt einen dann nach ein paar nochmal recht knackigen Anstiegen immer am Waldrand entlang, vorbei an Farchant wieder zum Wanderparkplatz bei Burgrain.
Insgesamt eine sehr schöne Tour mit einem schönen (aber leider viel zu kurzen) Single-Trail nach der Enningalm.

GPS-Daten:
Ausgewählte Fotos:
Alle Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare