Kurier.at: „Nägel unter Weg vergraben: Wanderin in NÖ verletzt“

Heimtückische Falle sollte Biker stoppen. Frau stieg hinein. Polizei fahndet nach unbekanntem Täter.

Eine besonders heimtückische Falle, die für Mountainbiker bestimmt war, sorgt in Niederösterreich für Aufsehen. Eine mit spitzen Nägeln präparierte Eisenleiste war bei Ernsthofen im Bezirk Amstetten gut getarnt unter einem Waldweg vergraben worden. Aber nicht ein Biker, sondern eine Spaziergängerin machte die unerfreuliche Bekanntschaft mit dem Werk eines unbekannten Täters.