03. April 2016

Saison-Start am Tegernsee

Die Wetteraussichten waren gut und so verabredeten sich die RABE-Bike & Friends zu einer gemeinsamen Saison-Eröffnungstour für den Sonntag Vormittag in Gmund am Tegernsee. Am Parkplatz angekommen dauerte es nicht lange, bis alle Teilnehmer vor Ort waren und so richteten wir unsere Fahrräder und Rucksäcke her und los ging’s Richtung See. Doch schon nach wenigen Metern wurde unser Vorwärtsdrang gestoppt. Wolfgang’s Schaltwerk hatte Sehnsucht nach den Speichen seines Hinterrades und so legten wir eine frühe Zwangspause ein.

Bitte beachtet beim Befahren die DIMB-TrailRules!

Tour-Daten:
Entfernung:19 km
Uphill:660 Hm
Downhill:660 Tm

Da der Schaden nicht auf die Schnelle zu reparieren war, fuhr Wolfgang mit Gebhard zurück zum Auto um das Problem dort zu lösen. Die anderen sechs fuhren schon mal gemütlich weiter hinauf Richtung Neureuth.

Über Sternecker und Oberbuchberg ging es zunächst auf Teer bergauf, bevor wir dem Forstweg Nr. 683 hinauf zur Neureuth folgten. Zwischendurch folgten wir einem Tip unseres Local Wolfgang und nahmen einen Trail bergab, der uns wieder an der Forststraße ausspuckte. Leider haben wir wohl den falschen Abzweig gewählt, der gefahrene Trail war jedenfalls recht unspektakulär und den erneuten Anstieg nicht wirklich wert.

Schließlich fuhren bzw. schoben wir auf dem immer steileren Anstieg, zuletzt durch den Schnee, hinauf zur Neureuth, wo es an diesem herrlichen Sonntag erwartungsgemäß recht voll war. Trotzdem ergatterten wir einen Tisch für uns und bestellten schonmal etwas zu Trinken und zu Essen. Es dauerte nicht lange, da kamen auch die Nachzügler an, die es tatsächlich geschafft hatten das demolierte Schaltwerk wieder zu reparieren. Wir genossen die Mittagspause bei tollem Wetter in vollen Zügen und machten uns anschließend fertig für die Abfahrt.

Diese führte uns über den „Bayernweg“, einen schönen Trail mit ein paar Spitzkehren hinunter nach Tegernsee, wo wir natürlich im Herzoglichen Bräustüberl noch einmal einkehren mussten. Auch hier liessen wir es uns in der Frühlingssonne gut gehen und radelten anschließend auf der Straße und dem Radlweg zurück nach Gmund zu den Autos.

Eine schöne, kleine Runde mit einem netten Trail und schönen Einkehrmöglichkeiten. Bis zum nächsten Mal!

GPS-Daten:
Ausgewählte Fotos:
Alle Fotos / Video:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare