Hier findet Ihr Informationen zu den von mir gefahrenen Mountainbikes:

Im Winter 2016/2017 wurde Cannondale auf mein Engagement für ein besseres Miteinander von Bikern und Wanderern aufmerksam. Gemeinsam mit RABE Bike aus München hat man sich entschlossen meine Bemühungen für die Initiative OPEN TRAILS! der DIMB in diesem Jahr durch ein Sponsoring zu unterstützen!

Am 20. April 2017, drei Wochen nach der Vorstellung des neuen Cannondale Jekyll durfte ich mein Jekyll 2 für die aktuelle Saison bei RABE Bike in Gräfelfing in Empfang nehmen.

Hersteller / TypCannondale Jekyll 2
RahmenDunkelgrün / Gelb
GabelFox Float 36 Performance Elite, 27.5, 170mm, Fit 4, 3-pos Adj., 110×15, tapered steerer, 44mm offset
DämpferFox Float X Performance Elite EVOL w/ Gemini remote-actuated dual mode air spring system, Flow Mode - 165mm / Hustle Mode - 130mm 3-Pos lever
LaufräderWTB Frequency Team i29, 29mm inner, TCS Tubeless Ready 27.5, 32h (nachgerüstet mit Schwalbe ProCore)
KurbelTRUVATIV Descendant Carbon Eagle, BB30 w/ custom Ai offset, 30t
SchaltungSRAM X01 Eagle 12-Speed
BremsenSRAM Guide RS hydro disc, Centerline rotors 200/180mm
SattelFabric Scoop Shallow Elite with Cromoly rails
SattelstützeRaceFace Turbine dropper, Internal Routing, 31.6, Travel - 150mm
LenkerCannondale C1 Carbon Riser, 15mm rise, 4° up, 9° back, 31.8, 780mm
VorbauCannondale C1, 3D Forged 6061 Alloy, 1-1/8, 31.8, 0°, 35mm
Nutzungseit 20. April 2017
StatusAktuelles Bike für die Saison 2017

Im Frühjahr 2014 konnte ich der Versuchung nicht widerstehen und so erfüllte ich mir meinen alten Traum. Das Angebot von Tobi von TrailXperience war zu verlockend und so kaufte ich sein im Januar 2014 neu aufgebautes, kaum gefahrenes Liteville 601.

Hersteller / TypLiteville / 601 Mk2
RahmenAlu, lime eloxiert
GabelFox Shox 36 TALAS 180 FIT RC2 / 140 mm / 180 mm
DämpferRockShox Vivid Air / 190 mm
LaufräderSyntace W40, lime eloxiert
KurbelSRAM X0
SchaltungSRAM X0, 2 x 10 mit Bashguard
BremsenShimano XTR
SattelSQlab / Liteville
SattelstützeRock Shox Reverb Stealth
LenkerSyntace Vector, carbon
VorbauSyntace
Nutzungseit Frühjahr 2014
StatusSabbatical 😉

Nachdem mich mein CUBE Stereo 5 Jahre lang auf vielen schönen Touren begleitet hatte, war es im Herbst 2011 Zeit für etwas Neues. Ich liebäugelte damals bereits mit einem Liteville 601, entschloss mich dann aber aus Preisgründen zum Kauf eines gebrauchten, von RABE-Chef Gebhard 1 Saison lang eingefahrenen, Scott Genius LT.

Hersteller / TypScott / Genius LT 20
RahmenCarbon, weiß-schwarz
GabelRock Shox Lyrik RLR, Lockout / 140 mm / 180 mm
DämpferScott Equalizer 3, Lockout / 110 mm / 185 mm
LaufräderMavic Crossmax Schlauchlos UST, 26″
KurbelSRAM X9
SchaltungSRAM X9, 3 x 10, jetzt 2 x 10
BremsenShimano XT
SattelSQlab 611 active
SattelstützeRock Shox Reverb
LenkerAnswer Alu, weiß – 780 mm
VorbauScott AM, 6°, 70 mm
NutzungHerbst 2011 – Frühjahr 2014
StatusVerkauft

Mein erstes “richtiges” Mountainbike ein CUBE Stereo K24 SE kaufte ich mir im Mai 2007 bei RABE Bike in München nachdem mich mein Bruder mit dem Mountainbike-Virus angesteckt hatte.

Hersteller / TypCUBE Stereo
RahmenAluminum, schwarz eloxiert
GabelRock Shox Revelation 426, Poploc / 100 mm / 130 mm
DämpferFox RP23, 130 mm
LaufräderDT Swiss XRC 180, 26″
KurbelShimano XT
SchaltungShimano XT, 3 x 9
BremsenFormula Oro
SattelFizik Nisene
SattelstützeSyntace P40, jetzt Rock Shox Reverb
LenkerSyntace Vector
VorbauSyntace Superforce
Nutzung2007 – heute
StatusWinterrad

Mein allererstes “Mountainbike” kaufte ich mir im Jahr 1990 beim Zweiradhaus Poppe in Puchheim. Eines der ersten Räder mit 21-Gang Schaltung aber natürlich noch mit Starr-Rahmen.

Hersteller / TypSchauff Rocky Mountain
RahmenStahl, lila-magenta
Gabelstarr
Dämpfer-
LaufräderSchauff, 26″
KurbelShimano Deore
SchaltungShimano Deore, 3 x 7
BremsenFelgenbremsen
Nutzung1990 – heute
StatusStadt- und Bahnhofrad

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare