Warngau – Plötzlich ging ihnen die Luft aus: In Nagelfallen, die jemand am Taubenberg in Wurzeln geschlagen hatte, ist am Donnerstag eine Gruppe Mountainbiker getappt.

Pierrick Ethoin, Trainer bei der Équipe Vélo, kann es kaum fassen: „Wir sind geschockt“, sagt er. „Wie können die Leute so was machen?“ Am Donnerstagabend war er mit neun Nachwuchsmountainbikern und vier Erwachsenen am Taubenberg unterwegs. Laut Ethoin handelte sich dabei um das Kaderverbandstraining, quasi als Vorbereitung für die Bayerischen Meisterschaften.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare