21. Oktober 2018

Zum evtl. Saisonende (?) noch einmal auf dem Eschenloher Hausberg

An diesem möglicherweise letzten schönen Sonntag im Oktober wollte ich nochmal eine kleinere Halbtagestour unternehmen. Da keiner meiner Rabe-Bike Friends Zeit hatte, bin ich halt mal wieder alleine los gezogen, um den inzwischen recht bekannten und beliebten BBS-Gipfel bei Eschenlohe zu erklimmen.

In der Früh war es noch ziemlich bewölkt und nebelig, ich hatte jedoch die Hoffnung, dass der Nebel bald verschwinden würde. So fuhr ich gegen 9:00 Uhr zu Hause los und war eine Stunde später in Eschenlohe am Parkplatz. Es war noch recht kühl und so machte ich mich zügig auf den Weg nach oben.

Das Bike kam wieder recht bald auf den Rücken, was bei manchen Wanderern (davon waren schon recht viele unterwegs) ungläubiges Staunen auslöste. Gegen halb elf war ich auf dem Gipfel, leider immer noch ohne Sonne! Ich verspeiste meine mitgebrachte Brotzeit und kochte mir einen frischen Kaffee (nochmals ungläubiges Staunen 😉 ).

Nach einem Ratsch mit zwei Facebook-Bekanntschaften machte ich mich an die Abfahrt auf dem im oberen Teil technischen, nach unten raus immer flowiger werdenden Trail. Wieder mal hatte ich eine Menge Spaß auch wenn meine Tagesform heute weniger gut war und ich die eine oder andere Stelle nicht gefahren bin. Fast alle Wanderer waren super nett, ließen mich passieren und hatten ein freundliches Wort – lediglich ein Quoten-Nörgler war wieder dabei, der meinte, dass das Biken auf diesem „Wanderweg“ nicht erlaubt sei.

Nachdem er meinen Argumenten wenig zugänglich war, fuhr ich weiter zum Auto, packte das Bike hinein und machte mich auf den Heimweg nach München.

Nochmal eine schöne Herbsttour bei der auf der Abfahrt doch noch stellenweise die Sonne herausgekommen ist.
Mal sehen, was dieses Jahr noch so geht …

Bitte beachtet beim Befahren die DIMB-TrailRules!

Tour-Daten:

Entfernung:8 km
Uphill:650 Hm
Downhill:650 Tm

GPS-Daten:

Ausgewählte Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare