24. April 2019

Wieder mal auf dem Osterfeuerkopf – Immer wieder ein Trail-Highlight

Kurzfristig angesetzt hatten wir uns für Mittwoch Nachmittag zu einer After-Work Tour auf den Osterfeuerkopf verabredet. Ich traf mich kurz vor 16:00 Uhr mit Michl und Frank in Fürstenried und lud die Beiden zu mir ins Auto. Gemeinsam fuhren wir nach Eschenlohe zum Wanderparkplatz. Da sich Wolfi staubedingt ein wenig verspätete, starteten wir schon mal und fuhren / gingen langsam voraus.

Auf dem inzwischen gut bekannten Bergpfad ging es zunächst schiebend, dann noch teilweise fahrend, bald aber das Bike tragend bergauf Richtung Gipfel. Nach ca. einer halben Stunde hatte uns Wolfi eingeholt und nun stiegen wir zu Viert dem Gipfel entgegen.

Ein paar wenige Wanderer und ein Bergläufer kamen uns noch entgegen aber als wir auf dem Gipfel angekommen waren, waren wir diesmal ganz alleine hier oben. Wir genossen wieder einmal die herrliche Aussicht und ließen uns das mitgebrachte Gösser-Radler schmecken. Bald danach machten wir uns fertig für die Abfahrt und bald fuhren wir auf dem technischen, flowigen, wurzeligen, spitzkehrigen und staubtrockenen Trail wieder bergab.

Im Gegensatz zum letzten Mal lief es bei mir heute richtig gut und bei unseren diversen Zwischen-Foto-Stops hatten wir alle jedesmal ein dickes Grinsen im Gesicht. Der Trail ist einfach jedesmal wieder geil, besonders wenn man ihn um diese Zeit ganz für sich alleine hat!

Letztendlich kamen wir wieder bei den Autos an, verluden die Bikes und genehmigten uns in der Taverne Athen noch ein After-Trail Bier und etwas für den Magen.

Wieder mal eine sehr feine Runde mit den RABE-Bike & Friends!

Bitte beachtet beim Befahren die DIMB-TrailRules!

„Miteinander statt gegeneinander – es geht wenn man will!“

 Unterstützt von:

Tour-Daten:

Entfernung:ca. 8 km
Uphill:ca. 650 Hm
Downhill:ca. 650 Tm

GPS-Daten:

Ausgewählte Fotos:

Alle Fotos:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare