31. Mai 2020

Herrlicher Pfingstsonntag mit den Rabe-Bike & Friends hoch über’m Sylvensteinsee mit anschl. Einkehr beim Altwirt


Für Pfingstsonntag war nochmal recht schönes Wetter angesagt und wir wollten mal wieder eine klassische Bike-Bergsteige-Tour machen. Als Ziel hatten wir uns das Schürpfeneck am Sylvenstein ausgesucht, eine Tour, die wir schon mehrfach gemacht haben und die immer wieder großen Spaß macht. Um dem erwarteten Ansturm ein wenig zuvor zu kommen, trafen wir uns bereits um 8:00 Uhr  am Wanderparkplatz östlich des Sees und machten uns fertig für die Auffahrt bzw. den Aufstieg.

Wir überquerten die Walchenklamm, schoben hinauf zur Forststraße und fuhren auf dieser erstmal ca. 5 km Richtung Westen bis zum Südzipfel des Sylvensteinsees. Dort bogen wir nach links ab und folgten auch dieses mal wieder dem alten Jägersteig, der von Osten über viele Spitzkehren auf das Schürpfeneck hinauf führt.

Auch heute waren wir wieder eine bunte Mischung aus E-Bikern, die große Strecken des Weges hinauf fahren konnten und Analog-Bikern, die den Großteil schiebend bzw. tragend zurücklegten.

In dem herrlich grünen Frühlingswald arbeiteten wir uns Kehre um Kehre nach oben und waren schließlich gegen 11:30 am Gipfel angekommen. Dort machten wir eine ausgiebige Mittagspause, verspeisten unsere Brotzeit und genoßen die tolle Aussicht.

Ca. 40 Minuten später machten wir uns dann wieder auf den Weg nach unten. Über den wunderbaren aber z. T. recht technischen Hühnerbergsteig fuhren wir bergab, nicht ohne an der einen oder anderen Stelle eine Fotopause einzulegen bzw. die eine oder andere technische Stelle auch mehrfach zu versuchen. Erstaunlich viel fahrend kamen wir um kurz nach 14:00 Uhr schließlich alle wohlbehalten wieder auf dem Forstweg an, den wir am Morgen hinauf gefahren waren. Wir querten wieder die Walchenklamm hinüber zu den Autos, verluden die Bikes und anschließend fuhren wir noch auf ein After-Trail Bier zum Altwirt nach Lenggries.

Wieder mal ein super Sonntag auf tollen Trails mit den Rabe-Bike & Friends!

Bitte beachtet beim Befahren die DIMB-TrailRules!

„Miteinander statt gegeneinander – es geht wenn man will!“
#noshortcuts #noscidmarks #respectthetrail

Tour-Daten:

Entfernung:ca. 15,6 km
Uphill:ca. 930 Hm
Downhill:ca. 930 Tm

GPS-Daten:

Karte wird geladen, bitte warten...

Ausgewählte Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare