21. Mai 2020

Schöner Vatertagsausflug auf den Fockenstein, Abfahrt über den Geierstein-Trail und Biergarten-Einkehr beim Altwirt

Nachdem seit ein paar Tagen wieder Biergarten-Besuche möglich waren, nutzen wir die Gelegenheit zu einem Vatertags-Ausflug nach Lenggries!

Wir trafen uns um 10:00 Uhr an der Hohenburgstraße, machten uns fertig und pedalierten schon bald auf dem 601er Wanderweg durch das Hirschbachtal hinauf bis zum Hirschtalsattel auf 1.224 m. Hier hielten wir uns wieder links und fuhren bzw. schoben die z.T. sacksteilen Anstiege auf dem 614er hinauf bis zur Neuhüttenalm. Dort bogen wir links ab Richtung Fockenstein. Z.T. fahrend, häufig aber auch schiebend ging es weiter bergauf, bis die meisten von uns am Beginn des verblockten Weges und kurz vor der Kletterpassage die Fahrräder hinter einem Felsen deponierten und die restlichen Höhenmeter bis zum Gipfel ohne die Bikes zurücklegten.

Wir suchten uns einen wenig bevölkerten Platz etwas abseits vom Hauptgipfel, dort war heute nämlich ziemlich viel los. Man merkt, dass es die Leute in die Berge zieht und, dass die heimischen Regionen ziemlich bevölkert sind.

Nach einer ausgiebigen Gipfel-Pause mit Brotzeit und Radler packten wir wieder zusammen und stiegen hinunter zu den Rädern. Dort legten wir die Schoner an und fuhren schließlich auf dem 611er Weg Richtung Westen hinunter, ein anfangs ziemlich grober aber gut fahrbarer Wurzeltrail, dann ein Stück Forststraße und schließlich wieder einen Trail hinauf zum Geierstein-Joch, den nur die E-Biker komplett fahrend bewältigten.

Am Geierstein-Joch (1.340 m) gab es eine kurze Verschnaufpause und dann fuhren wir auf dem wunderbaren, technischen Geierstein-Trail (Nr. 610), der heute komplett trocken war, wieder hinunter nach Lenggries.

Beim Altwirt hatten wir Plätze im Biergarten reserviert und dort saßen wir dann mit dem gebotenen Abstand noch eine ganze Weile zusammen und ließen uns das eine oder andere After-Trail Bier und die Spazialitäten des Hauses schmecken.

Eine schöne Vatertagsrunde mit Freunden, einem super Trail und einem Top-Abschluss beim Altwirt – schön war’s!

Bitte beachtet beim Befahren die DIMB-TrailRules!

„Miteinander statt gegeneinander – es geht wenn man will!“
#noshortcuts #noscidmarks #respectthetrail

Tour-Daten:

Entfernung:ca. 19 km
Uphill:ca. 1.000 Hm
Downhill:ca. 1.000 Tm

GPS-Daten:

Karte wird geladen, bitte warten...

Ausgewählte Fotos:

Alle Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare